Einrichten von Nutzermitteilungen

Übersicht über den „Scam der Woche“-Newsletter

Beim Scam der Woche handelt es sich um einen wöchentlich von KnowBe4 veröffentlichten Newsletter. Darin wird ein aktueller Scam aus dem realen Leben vorgestellt. Dazu werden Tipps gegeben, wie sich Nutzer:innen vor ähnlichen Scams schützen können. Sie haben zwei Möglichkeiten, die Newsletter an Ihre Nutzer:innen zu senden. Mit der Funktion „Nutzermitteilungen“ können Sie eine wiederkehrende Nachricht erstellen. Alternativ können Sie auf der Registerkarte „Phishing“ eine Phishing-Kampagne erstellen.

Der „Scam der Woche“ ist nicht als E-Mail-Vorlage verfügbar, da in diesen E-Mails aktuelle Phishing-Scams und Echtzeit-Bedrohungen aufgenommen werden. Wenn Ihre Nutzer:innen alle „Scam der Woche“-E-Mails anzeigen können sollen, richten Sie den „Scam der Woche“ als Nachricht ein. Die einzelnen Nachrichten werden weiterhin unter Nutzer:innen > Mitteilungen auf der Registerkarte Mitteilungen im Nutzerbereich in der KSAT-Administratorkonsole angezeigt.

Tipp: Wenn Sie einen Newsletter zu einem bestimmten Thema versenden möchten, empfehlen wir Ihnen, den Newsletter Tipps und Tricks für Ihre Sicherheit einzurichten. In diesen Newslettern werden ähnliche Themen wie im „Scam der Woche“ behandelt, es werden jedoch keine bestimmten Ereignisse erwähnt.

Unter den nachfolgenden Links erfahren Sie, wie Sie „Scam der Woche“-Nachrichten oder Phishing-Kampagnen einrichten.

Springen zu:Einrichten einer „Scam der Woche“-NachrichtEinrichten einer „Scam der Woche“-Phishing-Kampagne

Einrichten einer „Scam der Woche“-Nachricht

Nutzer:innen können den Scam der Woche auf der Registerkarte Mitteilungen im Nutzerbereich anzeigen. Sie können diese Nachrichten wöchentlich oder alle zwei Wochen senden. Außerdem besteht die Möglichkeit, an alle Nutzer:innen eine Kopie der Nachricht per E-Mail zu senden. Allgemeine Informationen zu Nachrichten finden Sie im Leitfaden zu Nutzermitteilungen.

Tipp: Wenn Sie möchten, dass Ihre Nutzer:innen Zugang zu vergangenen „Scam der Woche“-Newslettern erhalten, können Sie dafür die Funktion „Nutzermitteilungen“ verwenden. Wenn Sie eine „Scam der Woche“-Nachricht an Ihre Nutzer:innen senden, wird die Nachricht auf der Registerkarte Mitteilungen im Nutzerbereich angezeigt, bis Sie sie ausblenden.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine „Scam der Woche“-Nachricht zu erstellen:

  1. Navigieren Sie in Ihrer KnowBe4-Konsole zu Nutzer > Mitteilungen.
  2. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf die Schaltfläche Neue Nachricht erstellen.
  3.  Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Scam der Woche aus.
  4. Passen Sie auf der Seite Neue „Scam der Woche“-Nachricht die Einstellungen an. Weitere Informationen zu den einzelnen Einstellungen finden Sie im Screenshot und in der Liste weiter unten:
    1. Häufigkeit: Wählen Sie aus, wie häufig die „Scam der Woche“-Nachrichten gesendet werden sollen. Sie haben die Auswahl zwischen Wöchentlich und Alle zwei Wochen.
    2. Senden an: Wählen Sie Alle Nutzer aus, um den Scam der Woche an alle Nutzer:innen der Organisation zu senden. Wählen Sie Spezifische Gruppen aus, um den Scam der Woche nur an Teile der Organisation zu senden. Wählen Sie anschließend mindestens eine Gruppe im Dropdown-Menü aus.
    3. Verwenden von benutzerdefinierten Absenderinformationen: Aktivieren Sie diese Option, um den Namen und die E-Mail-Adresse des Absenders anzupassen. Die E-Mail-Adresse muss mit einer der in Ihrem Konto gespeicherten, zulässigen Domains übereinstimmen.
    4. Senden am: Wählen Sie den Tag aus, an dem Sie Ihre „Scam der Woche“-Nachricht versenden wollen.
    5. Als Nachricht mit Branding versenden: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das Logo, den Namen und die Domain Ihrer Organisation in der „Scam der Woche“-Nachricht anzuzeigen. Diese Option ist nur verfügbar, wenn die URL für das Unternehmenslogo in den Kontoeinstellungen konfiguriert ist. Weitere Informationen finden Sie im Artikel So fügen Sie Ihrer Konsole das Unternehmenslogo, die Logo-URL und die Branding-Farbe hinzu.
    6. Die Nachricht auch als E-Mail senden: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um an alle Nutzer:innen eine Kopie der „Scam der Woche“-Nachricht per E-Mail zu senden. Die Nachricht wird weiterhin auf der Registerkarte Mitteilungen des Nutzerbereichs angezeigt.
      Hinweis: Die mit der Funktion Nutzermitteilungen gesendeten E-Mails werden nicht nachverfolgt und nicht in nachrichtenbezogenen Daten berücksichtigt.
  5. Prüfen Sie Ihre ausgewählten Einstellungen und klicken Sie auf Nachricht erstellen.
Hinweis: Es wird empfohlen, den „Scam der Woche“-Newsletter mit der Funktion „Nutzermitteilungen“ anstatt durch Erstellen einer Phishing-Kampagne zu senden. E-Mails mit Nutzermitteilungen werden seltener durch E-Mail-Filter und Anti-Phishing-Software blockiert.

Einrichten einer „Scam der Woche“-Phishing-Kampagne

„Scam der Woche“-Newsletter, die mithilfe einer Phishing-Kampagne gesendet werden, können nur per E-Mail gesendet werden. Diese werden nicht im Nutzerbereich angezeigt.  Allgemeine Informationen zu Phishing-Kampagnen finden Sie im Artikel Erstellen und Verwalten von Phishing-Kampagnen.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine „Scam der Woche“-Phishing-Kampagne einzurichten:

  1. Navigieren Sie in der KnowBe4-Konsole zur Registerkarte Phishing.
  2. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf die Schaltfläche Phishing-Kampagne erstellen.
  3. Verwenden Sie die nachfolgend aufgeführten empfohlenen Einstellungen, um die Felder auf der Seite Neue Phishing-Kampagne auszufüllen:
    1. Senden an: Wählen Sie Alle Nutzer aus, um den Scam der Woche an alle Nutzer:innen der Organisation zu senden. Wählen Sie Spezifische Gruppen aus, um den Scam der Woche nur an bestimmte Nutzer:innen zu senden. Wählen Sie anschließend mindestens eine Gruppe im Dropdown-Menü aus.
    2. Häufigkeit: Wählen Sie Wöchentlich aus.
    3. Startzeit: Normalerweise wird der Scam der Woche wöchentlich am Montag oder Dienstag veröffentlicht. Daher wird empfohlen, die Kampagne an einem Mittwoch zu starten. 
    4. Sendezeitraum: Wählen Sie Alle E-Mails beim Start der Kampagne senden aus. Mit dieser Einstellung wird sichergestellt, dass alle ausgewählten Nutzer:innen den Scam der Woche gleichzeitig erhalten.
    5. Vorlagenkategorien: Wählen Sie im ersten Dropdown-Menü die Option Scam der Woche (Nicht PST) aus. Wenn Sie oben auf dem Newsletter Ihr Unternehmenslogo einfügen möchten, können Sie Scam der Woche (individuelles Design) (Nicht PST) auswählen. Wählen Sie danach im zweiten Dropdown-Menü die Option Zufällig aus. Weitere Informationen zu Vorlagen mit individuellen Designs finden Sie im Artikel Wie verwende ich die Landingpages, Trainingsbenachrichtigungen und E-Mail-Vorlagen mit Branding?.
    6. Aus Reports ausblenden: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die „Scam der Woche“-Kampagne in den Phishing-Reports auszublenden. Mit dieser Einstellung wird sichergestellt, dass Ihre Phishing-Reports nur Daten aus Phishing Security Tests enthalten. Weitere Informationen zum Ausblenden von Kampagnen aus Phishing-Reports finden Sie in unserem Artikel So blenden Sie eine Phishing-Kampagne in Reports aus.
  4. Klicken Sie auf Kampagne erstellen.

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Support kontaktieren